Canyoning Tour High Waterfalls

Standort-Karte
  • Ötztal Bahnhof

Kurzbeschreibung

Diese Canyoning Fortgeschrittenen Tour ist schon anspruchsvoller. Hier ist Klettern und hohes Abseilen unumgänglich. Mut, Selbstvertrauen und die körperlichen Fähigkeiten dazu sind unbedingte Voraussetzungen.

Detailbeschreibung

Die schwierigsten Touren gehen wir nur bei optimalen äußeren Wetterbedingungen und Ihrer Fähigkeit diese zu meistern. Wir behalten uns das Recht vor alle Touren zeitlich zu verschieben, sollte irgend eine Gefahr durch äußere Einflüsse heraufziehen. Wir bewegen uns im alpinen Gelände und müssen uns daher immer der Situation schnell anpassen!
Selber mitzubringen sind lediglich Freizeit- und Badekleidung, Duschsachen und die eben genannten knöchelhohen Trekking- oder Bergschuhe, die nicht zu eng sein sollten, da Sie von uns noch 3,0 mm starke Neoporensocken in Ihre Schuhe mit bekommen.
Eventuell können Sie bei extrem schlechter Witterung noch eigene Neoporen Handschuhe mitbringen.
Kälte spielt bei uns nur eine untergeordnete Rolle. Wir verfügen in unserem Lager über ausreichendes Material an Neoporenanzügen, so dass wir jedem Teilnehmer zwei Anzüge inkl. dem speziellen Canyoning Überanzug mit Kopfhaube ausgeben. Sie sind dann mit mindestens 9,5 mm Neoporen am Rumpf/Oberkörper sehr gut verpackt.
An sehr kalten Tagen können Sie auch zwei Anzüge übereinander tragen. Dafür haben wir extra ältere Neoporen Long Johns präpariert. Zusätzlich dann noch unsere 5mm Canyoning Jacken mit kurzer Hose und angenähter warmer Kopfhaube. Sieht zwar aus wie ein 'Michelin Männchen' aus der Reifenwerbung, hält aber garantiert warm. Sieht ja sonst keiner außer Ihrer Gruppe im sonst unzugänglichen Canyon! Ansonsten benötigen Sie nur noch eine Portion Neugier auf das bevorstehende Abenteuer.

Leistungsbeschreibung

-Canyoning im fortgeschrittenen Bereich mit staatl. gepr. Canyoning Guide
-örtlicher Transfer ab der Canyoning/Raft Station zum Einstieg und zurück vom Ausstieg
-leihweise Neoporenausrüstung (Anzug, Canyoning Jacket)
-leihweise Sicherheitsausrüstung Helm und Sitzgurt mit Protektor, Karabiner, Bandschlingen nach EN Norm
-Benutzung der Umkleiden, Duschen, Liegewiese, Parkplätze an der Canyoning/Raft Station
-Lunch bei McDonalds in Imst, Telfs oder Reutte mit Big Mäc, Pommes, Softdrink

Teilnahmevoraussetzungen

-mindestens 16 Jahre alt
-keine akuten Erkrankungen
-keine akuten Verletzungen
-Schwimmer

Was Sie mitbringen müssen

-Freizeit- und Badekleidung
-Handtuch, Duschsachen
-knöchelhohe Trekking- oder Bergschuhe

Wichtige Informationen

Parkplätze an der Canyoning/Raft Basis vorhanden
-bei kurzfristig auftretenden Gewittern wird der Start verschoben. In der Regel ist die Tour aber erst am nächsten Tag wieder begehbar, da der Ablauf des Regenwassers in der Schlucht einige Zeit dauern kann, je nach Niederschlagsmenge.
-Freiplatzregelung bei 10 Personen ein Teilnehmer kostenlos!
-Mindest Teilnehmerzahl 6 Personen.

Hinweise

Bitte seien Sie pünktlich am Treffpunkt Canyoning/Raft Station! Für die Gruppeneinteilung, Materialausgabe und das Unkleiden benötigen wir ca. 30-45 Minuten. Für Nachzügler können wir dies auch in schnellen 15 Minuten machen, aber nur für wenige Leute. Für unsere Startzeiten sind die Busse schon tagelang vorbestellt und deshalb haben wir fast keinen Spielraum zu warten.

1) Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.

Profil · Kontakt · Impressum · AGB · Datenschutzerklärung · Widerrufsbelehrung

Powered by Myobis Booking Systems GmbH